Montag, Februar 07, 2005

Nice Guy.

Es gibt bestimmt eine Menge Leute, die ein eigenes Gästebuch auf ihrer Internetseite verwalten. Da freut es einen doch immer wieder, wenn dieses ab und zu um einen neuen Eintrag reicher wird. Doch es gibt auch Situationen, da macht einem so etwas mehr Sorge als Spaß. Mir geht es zum Beispiel so. Seit gestern. Nachdem so ein toller Wicht (Oder aber auch nur vielleicht sein toller Wurm/Bot/Whatever.) mein Buch für Gäste gehackt hat. Und das schon zum zweiten Mal.

Ich meine, es gibt "Hacker" die betreiben so etwas als Hobby. Die sabotieren deine Seite, lassen dir aber deine Dateien auf dem Server, oder machen sogar Kopien. Echt' nette Leute eben.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch so genannte "Script-Kiddies". Das sind die, die ihre Zahnspange am Hinterkopf zusammen gebunden haben, deren Wirbelsäule einen 90°-Winkel bildet und die selbst Donald Duck nicht akustisch verstehen würde. Und die fallen auch noch über das einfach gestrickte PHP-Script von meiner Seite her. Echte Arschlöcher eben.

1 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

<< Zurück